Ab heute sind der praktische Fahrschulunterricht sowie die Simulator-Stunden wieder gestattet

Ab heute sind der praktische Fahrschulunterricht sowie die Simulator-Stunden wieder gestattet

Die Fahrschulen müssen ein Hygienekonzept erstellen, welches für den praktischen
Fahrschulunterricht eine Maskenpflicht vorsieht. Solche Hygienekonzepte haben Fahrschulen schon
bei den zwischenzeitlichen Öffnungen nach dem ersten Lockdown erarbeitet, so dass diese lediglich
angepasst werden müssen. Vorgeschrieben sind hierbei medizinische Masken oder ein Atemschutz,
welcher die Anforderung der Standards FFP2, KN95, N95 oder vergleichbar erfüllt. Das Tragen solcher
Masken ist auch bei der praktischen Fahrerlaubnisprüfung verpflichtend. Der Theorieunterricht ist
weiterhin ausschließlich online durchzuführen.

Leider ist seit heute der theoretische Präsenzunterricht für berufliche oder ehrenamtliche Zwecke nicht mehr erlaubt.
Somit bieten wir momentan gar keine Theoriestunden an.

Dafür sind Simulator-Stunden in Denzlingen wieder möglich. Zeiten könnt ihr gerne telefonisch oder per Mail anfragen.

Diese Version der Verordnung tritt bereits mit Ablauf des 7. März 2021 außer Kraft. Es besteht also die Möglichkeit, dass im Lauf dieser Woche erneut wesentlich Änderungen vorgenommen werden können, die dann bereits am 8. März 2021 in Kraft treten werden.

Euer Team Fafy